Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • The_Eagle_Huntress_S-01.jpg
  • The_Eagle_Huntress_S-02.jpg
  • The_Eagle_Huntress_S-03.jpg
  • The_Eagle_Huntress_S-04.jpg

THE EAGLE HUNTRESS

von Otto Bell

8

Adler dressieren ist ein Männerberuf. Gelingt es der 13-jährigen Aisholpan diese Traditionen zu durchbrechen? Der Dokumentarfilm über die junge Adlerjägerin hat bereits auf diversen Festivals, unter anderem Toronto und Sundance, die Herzen des Publikums und der Jurys erobert.

 

 

Aisholpan, ein 13-jähriges Mädchen aus dem Nordwesten der Mongolei, trainiert hart dafür, um die erste weibliche Adlerjägerin ihrer zwölf Generationen umfassenden kasachischen Familie zu werden. Eigentlich ist das Dressieren der Adler ein Männerberuf, und so beäugen viele der älteren Vertreter der Adlerjagd in Kasachstan und der Mongolei das Vorhaben mit Skepsis und können sich nicht mit der Idee anfreunden, einer jungen Frau einen Platz in den Reihen ihrer alten Tradition zuzugestehen. 

Regie:
Otto Bell
Schauspieler:
Dokumentation mit: Aisholpan Nurgaiv, Nurgaiv Rys, Alma Dalaykhan
Jahr:
2015
Land:
Mongolei
Dauer:
87'
Alter:
6 (8) J.
Sprache:
OV/d
Suisa-Nr:
1011303
Verleih:
Praesens-Film AG