Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • Dancing_Beethoven_S-01.jpg
  • Dancing_Beethoven_S-02.jpg
  • Dancing_Beethoven_S-03.jpg
  • Dancing_Beethoven_S-04.jpg
  • Dancing_Beethoven_S-05.jpg

DANCING BEETHOVEN

von Arantxa Aguirre

58

Das weltberühmte Béjart-Ballet Lausanne tanzt Beethovens Neunte Symphonie. In meisterhaft gestalteten Bildern präsentiert der Dokumentarfilm die Entstehungsgeschichte eines der erfolgreichsten Tanzstücke des 21. Jahrhunderts. 

 

 

„Alle Menschen werden Brüder“, heißt es in Schillers „Ode an die Freude“, die Ludwig van Beethoven in seiner berühmten 9. Symphonie vertonte. TänzerInnen und MusikerInnen aus der ganzen Welt reisen nach Japan, um unter der Leitung von Zubin Mehta diese Utopie in getanzte Wirklichkeit zu verwandeln. Die spanische Filmemacherin begleitet den Prozess der Vorbereitung bis hin zur Aufführung eines der atemberaubendsten Tanzstücke des 20. Jahrhunderts und taucht tief in Beethovens Komposition ein, die den ewigen Kreislauf des Lebens und die Freude am Dasein feiert. – Ein kraftvoller, eleganter Dokumentarfilm.  

Regie:
Arantxa Aguirre
Schauspieler:
Dokumentation über Béjart-Ballet
Jahr:
2016
Land:
Spanien
Dauer:
79'
Alter:
6 (12) J.
Sprache:
OV/d/f
Suisa-Nr:
1011513
Verleih:
Xenix Filmdistribution