• Heute
    26.02.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Morgen
    27.02.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Dienstag
    28.02.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Mittwoch
    01.03.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Donnerstag
    02.03.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Freitag
    03.03.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Samstag
    04.03.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Sonntag
    05.03.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • Marie_Curie_S-01.jpg
  • Marie_Curie_S-02.jpg
  • Marie_Curie_S-03.jpg
  • Marie_Curie_S-04.jpg

MARIE CURIE

von Marie Noëlle

61

Regisseurin Marie Noëlle wirft einen sehr persönlichen, zugleich aber unsentimentalen Blick auf das bewegte Leben der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie. Die grosse Forscherin erhielt als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne und musste sich zeitlebens in einer von Männern dominierten Welt behaupten.

 

Nur kurze Zeit nachdem Marie Curie als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre 1903 den Nobelpreis für Physik erhält, verliert sie Pierre durch einen Unfall und bleibt als junge Mutter alleine zurück. Doch Marie setzt ihre Forschung eigenwillig fort. Am Höhepunkt ihres beruflichen Ruhms angelangt, wird die geniale Wissenschaftlerin dann aber erneut in private Schlagzeilen verwickelt.

 

 

Regie:
Marie Noëlle
Schauspieler:
Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling, André Wilms u.a.
Jahr:
2016
Land:
Frankreich
Dauer:
95'
Alter:
6 (12) J.
Sprache:
F/d
Suisa-Nr:
1011609
Verleih:
DCM Film