Filmarchiv
  • EsWarEinmalDeutschland_S-01.jpg
  • EsWarEinmalDeutschland_S-02.jpg
  • EsWarEinmalDeutschland_S-03.jpg
  • EsWarEinmalDeutschland_S-04.jpg
  • EsWarEinmalDeutschland_S-05.jpg
  • EsWarEinmalDeutschland_S-06.jpg

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND

von Sam Garbarski

30

Sam Garbarski übernimmt den mal lakonischen, mal komischen, Tonfall der literarischen Vorlage, Michel Bergmanns Teilacher-Trilogie. Scheinbar beiläufig werden große Fragen behandelt und die Geschichte setzt sich zu einem Bild der frühen Nachkriegszeit aus jüdischer Perspektive zusammen.

 

Frankfurt 1946: Der jüdische Kaufmann David will mit Freunden, die wie er knapp dem Tod entkommen sind, ein Geschäft aufziehen. Dabei knüpft er an die Tradition seiner im Holocaust ermordeten Familie an, die einen Weißwäsche-Handel betrieben hat. Von Haustür zu Haustür ziehen die selbst ernannten Handelsvertreter und verschaffen sich mit aberwitzigen Tricks Einlass, um deutschen Hausfrauen feinste Bettwäsche anzubieten.

Regie:
Sam Garbarski
Schauspieler:
Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Tim Seyfi, Mark Ivanir, Anatole Taubmann, Hans Löw, Joel Basman
Jahr:
2017
Land:
Deutschland
Dauer:
102'
Alter:
12 (14) J.
Sprache:
D
Suisa-Nr:
1011932
Verleih:
Filmcoopi Zürich AG