Filmarchiv
  • Porto_S-01.jpg
  • Porto_S-02.jpg
  • Porto_S-03.jpg
  • Porto_S-04.jpg

PORTO

von Gabe Klinger

47

Ein Film über eine Nacht, die ein ganzes Leben umfasst. PORTO handelt von einer zufälligen Begegnung, einer einzigen gemeinsam verbrachten Liebesnacht in Porto und erinnert dabei die an die Linklater-Filme. 

 

 

Der Amerikaner Jake und die Französin Mati driften in der Hafenstadt Porto als Aussenseiter durchs Leben. Ihre Schicksale kreuzten sich einst für eine kurze Affäre. Zurück bleibt die unscharfe Erinnerung an eine intensive Begegnung, an gemeinsam durchwatete Strassen, an schwebende Diskussionen, an kurze Momente des Glücks. In seinem von atmosphärischen Jazzklängen untermalten Debut gibt Regisseur Gabe Klinger fragmentartige Zugänge zu einer mysteriösen Liebesgeschichte. Der von Jim Jarmusch mitproduzierte Film gibt auch eine der letzten Gelegenheiten, den viel zu früh verstorbenen Schauspieler Anton Yelchin zu sehen.

Regie:
Gabe Klinger
Schauspieler:
Anton Yelchin, Lucie Lucas, Paulo Calatré, Françoise Lebrun, Florie Auclerc-Vialens, Diana de Sousa
Jahr:
2016
Land:
Portugal/Frankreich
Dauer:
77'
Alter:
16 J.
Sprache:
E/d/f
Suisa-Nr:
1011977
Verleih:
Filmcoopi Zürich AG