Mit unserem kult.klassik Programm bringen wir auserwählte Oper- und Ballettvorführungen ins Kino.
Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • I_Due_Foscari_S-01.jpg
  • I_Due_Foscari_S-02.jpg
  • I_Due_Foscari_S-03.jpg
  • I_Due_Foscari_S-04.jpg
  • I_Due_Foscari_S-05.jpg
  • I_Due_Foscari_S-06.jpg

I DUE FOSCARI

von Alvis Hermanis | Dirigent: Michele Mariotti | Komponist: Giuseppe Verdi

1

Aufzeichnung aus der Mailänder Scala 2016.

 

"Die perfekte Altersrolle. Plácido Domingo führt in Mailand vor, wie man eine ideale Rolle ohne banalen Effekt zeichnet: allein aus dem Wort und einer lebenslangen Verinnerlichung von Verdis Idiom. " (NZZ.ch)

 

Auch Verdi hat sich von den dunklen Kanälen und den geheimnisumwitterten Machtstrukturen Venedigs faszinieren lassen. In I due Foscari bilden eine Intrige um Vater und Sohn, die zwei Foscari, und der Konflikt zwischen politischer Pflicht und persönlicher Neigung den Mittelpunkt eines verhängnisvollen Machtspiels. Diese Oper stünde aber nicht im Zeichen der italienischen Romantik, wenn es im Geflecht der auf historische Personen verweisenden Figuren, nicht zuletzt der menschliche Aspekt wäre, welcher der Handlung ihre Glaubhaftigkeit verleiht. Dafür steht allen voran Lucrezia, deren Liebe stärker ist als jedes Gesetz und deren Glaube das einzige Moment der Hoffnung bildet. Als Personifikation der Moral verteidigt sie in einem von ehrgeizigen Männern dominierten System ihre Liebe und ihre Rechte. I due Foscari war zu Unrecht lange in Vergessenheit geraten, denn die musikalische Subtilität dieses Werks lässt den reifen Kompositionsstil Verdis mehr als erahnen.

Regie:
Alvis Hermanis | Dirigent: Michele Mariotti | Komponist: Giuseppe Verdi
Schauspieler:
Plácido Domingo | Francesco Meli | Anna Pirozzi
Jahr:
2016
Land:
Italien
Dauer:
130'
Alter:
k.A. (k.A.) J.
Sprache:
I/d
Suisa-Nr:
BAL3240
Verleih:
Rising Alternative

mit Placido Domingo aus der Mailänder Scala!

SO 21.05.
11:00 TICKET kult.kino atelier